Rufen Sie uns an: 0931 467 909-0  E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über uns

Technologie- und Gründerzentrum Würzburg (TGZ) GmbH

Das TGZ Würzburg wurde im Jahre 1988 gegründet.

Gesellschafter:
• Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt (30%)
• Stadt Würzburg (30%)
• Landkreis Würzburg (30%)
• Handwerkskammer für Unterfranken (4%)
• Julius-Maximilians-Universität Würzburg (3%)
• Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (3%)

Gesellschaftszweck:
Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung und der Betrieb eines Technologie- und Gründerzentrums mit dem Ziel, die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern und intensivieren, insbesondere durch
• die kaufmännische und technische Betriebsführung,
• die Vermietung gewerblicher Räume (Zentrumsmanagement),
• die Beratung bei der Unternehmensentwicklung für potenzielle Mieter und Bestandsmieter
• und die Betreuung der ansässigen Unternehmen (Innovations- und Unternehmensgründungsberatung).

Geschäftsführung: Dr. Alexander Zöller

In dem viergeschössigen Gebäude am Standort Hubland nahe der Universität Würzburg bieten sich für innovative und technologieorientierte Unternehmens-gründer und Unternehmensgründerinnen ideale Startbedingungen für den Schritt in die Selbständigkeit. Auf rund 2.700 qm werden jungen Unternehmen Räume, Service, Beratung und Netzwerke geboten. Im TGZ Würzburg bestehen nachweislich verbesserte Überlebenschancen für die Unternehmensgründer in den ersten kritischen Jahren. Als eines der ersten drei Innovations- und Gründerzentren in Bayern hat das TGZ Würzburg eine Vielzahl von regionalwirtschaftlich bedeutsamen innovativen Impulsen entwickelt und hat sich mit zahlreichen Wirtschaftsförderungsmaßnahmen profiliert.

©2016 TGZ Würzburg | TGZ verbindet Wirtschaft und Wissenschaft