Rufen Sie uns an: 0931 467 909-0  E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Slider Shadow

SIGNO Auftaktveranstaltung: „Innovative Ideen schützen und verwerten“ am 3. Juli 2008 im RSG Bad Kissingen

Lassen Sie Ihr Unternehmen von Ihren Ideen profitieren und realisieren Sie bislang unausgeschöpfte Unternehmenswerte!

Um in der Wirtschaftswelt der Zukunft erfolgreich bestehen zu können, nutzen Unternehmen immer aktiver gewerbliche Schutzrechte, um Ihre Marktposition zu stärken. Die Bedeutung von Innovationen nimmt stetig zu. Deshalb sollten sich Unternehmen rechtzeitig auf diese Entwicklung einstellen.

Innovationstag Telemedizin – eHealth und HomeCare am 15. Februar 2008

Wenn es um Dienstleistungen an entfernten Orten geht, spielen insbesondere die Zukunftstechnologien der Telematik eine bedeutende Rolle. Schwerpunkte liegen in der Fernsteuerung und Fernüberwachung sowohl in der technischen Automation als auch bei nicht industriellen Anwendungen, wie in der Telemedizin. Beispiele im Gesundheitswesen zum Thema eHealth sind Teleportalkliniken oder die digitale Patientenkarte. Im Bereich HomeCare geht es insbesondere um Fernüberwachung von Patienten und Telemonitoring.

Seminar: Einführung in den Gewerblichen Rechtsschutz am 8./9. November 2007

Das Zentrum Marke & Patent im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Würzburg veranstaltet in Kooperation mit der Graduate School an der Universität Würzburg und der IHK Würzburg-Schweinfurt ein zweitägiges Seminar zur Einführung in den Gewerblichen Rechtsschutz.

Einladung zum Innovationstag Verwertung am 2. Oktober 2007 auf der Mainfrankenmesse 2007 in Halle 1

Eine neue Form der Verwertung ermöglicht Erfindungen schneller und einfacher zu marktfähigen Produkten zu machen. Patentverwertungsfonds bieten für Erfinder Bewertungen und Verwertungsunterstützung, für Unternehmen mit Patenten und anderen Schutzrechten Verwertungsmöglichkeiten und für Anleger Renditechancen.

Vortrag „Praktische Tipps im Umgang mit Kreditinstituten bei Finanzierungen“ am 20. September 2007

Um im Bankgespräch richtig auftreten zu können, ist es von Vorteil die Kreditpolitik der Banken zu kennen und zu verstehen.

©2016 TGZ Würzburg | TGZ verbindet Wirtschaft und Wissenschaft